Verzeichnis der erworbenen Drittmittel

1. Begutachtete Forschungsförderungen

Entwicklung eines Tiermodells für die Testung therapeutischer Strategien dementieller Erkrankungen: Trisomie-16-Chimären der Maus

Projektleiter: Prof.Dr.med. V. Bigl, PD Dr. R. Schliebs
Förderung: SMWK, Landesförderung Sachsen; Proj.-Nr. 98400-29
Zeitdauer: 1.10.1995-31.03.1998
Finanzrahmen-Gesamt: DM 328890,-
 

Der Einfluß cholinerger Aktivierung auf Stoffwechsel und Prozessierung des Amyloidpräkursorproteins

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: DFG-Graduiertenkolleg „INTERCELL“ an der Universität Leipzig, Teilprojekt K
Zeitdauer: 01.01.1996-31.12.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 36000,-
 

Die Rolle der Neuron-Glia-Wechselwirkung bei der Alzheimerschen Erkrankung Teilprojekt C6/1 im Rahmen des Interdisziplinären Zentrums für Klinische Forschung

Projektleiter: Prof. Dr. K. Eschrich, Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: BMBF und SMWK innerhalb des IZKF; Proj.-Nr. 01KS9504; TP C6
Zeitdauer: 01.01.1999-31.12.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 195000,-
 

Die Rolle von Stickstoffmonoxid (NO) bei cholinergen Zelluntergängen im basalen Vorderhirn und bei cerebralen β-Amyloid-Ablagerungen: Bedeutung für die Progression der Alzheimerschen Demenz?

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: DFG 363/4-1; Proj.-Nr. 984000- 43
Zeitdauer: 01.10.1998-31.03.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 150000,-
 

Zur in vivo Zytotoxizität von βA4-Amyloid - die transgene Maus mit Alzheimer-Pathologie als Modell

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: DFG 363/3-1, Proj.-Nr. 984 000 - 42
Zeitdauer: 01.01.1999-31.03.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 260000,-
 

Zur in vivo Zytotoxizität von βA4-Amyloid - die transgene Maus mit Alzheimer-Pathologie als Modell

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: DFG 363/3-3, Proj.-Nr. 984 000 - 42
Zeitdauer: 01.06.2001-31.08.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 23700,-
 

Entwicklung und Nutzung von PET-Radiotracern für die Diagnose und Verlaufsbeobachtung cholinerger Transmissionsdefizite

Projektleiter: Dr. D. Sorger, Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: SMWK (Landesförderung Sachsen: Biotechnologie-Verbundprojekt), Proj.-Nr. 947 000 - 008
Zeitdauer: 01.07.2002-31.12.2003
Finanzrahmen-Gesamt: Euro 82000,-
 

Rolle von oxidativem Streß, Neuroinflammation und Lipidstoffwechsel für die β-Amyloidplaquebildung bei Morbus Alzheimer – Untersuchungen an einer transgenen Maus mit Alzheimerpathologie

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: BMBF und SMWK innerhalb des IZKF; Teilprojekt TP C18
Zeitdauer: 01.01.2002-31.12.2003
Finanzrahmen-Gesamt: Euro 128000,-
 

Interaktion von Interleukin-1 mit cholinerger Signaltransduktion und seine Bedeutung für cholinerge Ausfälle bei Morbus Alzheimer.

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: DFG 363/6-1, Proj.-Nr. 984 000 - 75
Zeitdauer: 15.02.2002-01.03.2004
Finanzrahmen-Gesamt: DM 160000,-
 

Vascular Endothelial Growth Factor (VEGF) in beta-amyloidogenesis

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: Alzheimer-Forschungsinitiative (AFI), Proj.-Nr. 984 000 - 118
Zeitdauer: 01.01.2007-31.10.2009
Finanzrahmen-Gesamt: Euro 80000,-
 

2. Klinische Studien/Industriemittel

Neurochemische Charakterisierung eines neuen Acetylcholinesteraseinhibitors zur Kompensation cholinerge kortikaler Defizite

Projektleiter: PD Dr. R. Schliebs, Prof. Dr.V. Bigl
Förderung: Fa. Dr. Willmar Schwabe, Karlsruhe, Proj.-Nr.: 984000-23
Zeitdauer: 01.01.1996- 31.12. 1998
Finanzrahmen-Gesamt: DM 97000,-
 

Zur Rolle des neuronalen Insulinrezeptors bei der Alzheimerschen Erkrankung

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: Fa. Dr. Willmar Schwabe AG, Karlsruhe; Proj.-Nr. 984 000 - 23
Zeitdauer: 1.01.1999- 31.03.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 36000,-
 

Nachweis von anti-inflammatorischen und neuroprotektiven Wirkungen von Testsubstanzen an Tiermodellen der akuten Entzündung und selektiven Neurodegeneration

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: Fa. Bayer AG, Wuppertal; Proj.-Nr. 984 000 - 53
Zeitdauer: 1.10.1999- 31.08.2000
Finanzrahmen-Gesamt: DM 34660,-
 

Wirkungen von Testsubstanzen auf endotheliale Marker im ZNS nach transientem Verschluß der Arteria cerebri media und Reperfusion.

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: Fa. Bayer AG, Wuppertal; Proj.-Nr. 984 000 - 53
Zeitdauer: 1.11.2000- 30.06.2001
Finanzrahmen-Gesamt: DM 15680,-
 

Wirkung von EGb761 an Alzheimer-Tiermodellen

Projektleiter: Prof. Dr. R. Schliebs
Förderung: Fa. Dr. Willmar Schwabe AG, Karlsruhe; Proj.-Nr. 984 000 - 23
Zeitdauer: 1.06.2002- 31.05.2004
Finanzrahmen-Gesamt: Euro 50000,-